FILM
Lisa Lilly – Kurzfilm
  • Share :
Lisa Lilly – Kurzfilm
Lisa Lilly – Kurzfilm
STORY
image movie

( The standard chunk of Lorem Ipsum used since the 1500s is )

LISA LILLY – LET THE IMAGINATION RUN WILD / KURZFILM

Ein Kurzfilm mit Einblicke in die Pornoindustrie

Lisa Lilly ist ein Kurzfilm über die 18 jährige Schülerin Lisa, welche unter dem Synonym „Lilly“ Pornofilme dreht. Da sie aber moralische Bedenken hat und an seelische Schäden leidet, bildet sie sich ein, nach jedem Dreh beim Zigarettenkauf ihren Schulfreund Leo, der in einem Kiosk arbeitet und heimlich in sie verliebt ist, zu treffen.

Nachdem sie und Leo sich für eine Party verabreden und von dort herausgeschmissen werden, weil sie in eine Schlägerei verwickelt waren, schildert sie Leo ihre Ängste und was als romantisches Happy- End zu enden scheint, entpuppt sich als eingebildetes Schutzkonstrukt in ihrem Kopf.

Der Kurzfilm wurde in 4 Tagen in München und Umgebung gedreht und mit Hilfe einer motivierten Crew umgesetzt. Lisa Lilly ist geprägt von visuell ästhetisch gestalteten Bildern, welche sich durch den gesamten Kurzfilm ziehen. Der Film „Lisa Lilly“ lief auf 15 Kurzfilm-Festivals auf der ganzen Welt und hat drei davon gewonnen. Mit einer sehr komplexen Struktur des Konzepts und einem auf Anhieb nicht ganz ersichtlichen Story, öffnet dieses Drama am Ende die Augen des Zuschauers.

Produziert von EMMA.FILM

A short film with insights in the porno industry

The 18-year-old schoolgirl Lisa shoots sex films under the synonym „Lilly“.
But since she has moral concerns and continues to suffer from psychological damage, she imagines that her school friend Leo, who works in a kiosk to be secretly in love with her.
After she and Leo are attending a party and getting kicked out of it because of a a fight, she tells Leo her fears and what seems to end as a romantic happy ending, turns out to be pure imaginary protection construct in her head.

Produced by EMMA.FILM

AHOI Filmfest Hamburg
shortfilm.de
__________________________________
Winner Internationales Kurzfilm Festival Berlin
interfilm.de
__________________________________
Detmold Filmfestival
fest-der-filme.de
__________________________________
Fincortex Festival Internacional de cortometrajes experimentales Columbia / Kurzfilm Kolumbien
fincortex.com/en/
__________________________________
XIX ITF Bar 2014 Montenegro
Winner of: Bester Kurzfilm Drama

© 2014 emma.film

PARTNERS
CAST & CREW
  • DIRECTOR
    FELIX JULIAN KOCH/
  • DIRECTOR OF PHOTOGRAPHY
    MAXIMILIAN HILLMER/
  • ASSISTENT DIRECTOR
    NADJA WICHELHAUS/
  • UNIT MANAGER
    LARA MIRIAM LÖHR/
  • CAMERA ASSISTENT
    MARC PUSCHNER/
  • GAFFER
    DARIO MANNS/
  • LIGHTING ASSISTENT
    OLIVER MARQUARDT/
  • DIGITAL IMAGE TECHNICIAN
    SIMON GERCKE/
  • CUTTER
    JOHANNES BRUGGER/
  • COLOR GRADING
    ROBIN PARALKAR/
  • MAKE UP ARTIST
    NADINE SCHWANKHART/
  • COMPOSER
    SIMON POPP/ MIKE ZITZELSBERGER/
  • SOUND ENGINEER
    UWE ZILLNER/
  • MUSIC
    HELLO GRAVITY/
  • ACTORS
    EUGEN BAUDER/ LINDA BLÜMCHEN/ HANNES SELL/ MATTHIAS MATUSCHIK MATUSCHKE/ LAURA ANTONIA ROGE/ FERDINAND SCHMIDT-MODROW/ RON FLIEGER/ RAPHAEL KREUTZER/ MARTIN BRUGGER/